04.04.01 08:38 Uhr
 84
 

Streit um Filmrolle entschieden - Hayek oder Lopez?

Jennifer Lopez hat den Streit um die Hauptrolle, zum Film über das Leben der Mexikanischen Malerin Frida Kahlo, beendet. Sie hat die Hauptrolle jetzt abgelehnt und somit Salma Hayek den Weg freigemacht.

Das Leben der berühmten mexikanischen Malerin Frida Kahlo wird auch von einem zweiten Filmteam gedreht. Das war ausschlaggebend für Jennifer Lopez die Rolle nicht zu spielen.


WebReporter: neothehacker2k
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Streit, Filmrolle
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paramount beendet "Transformers"-Reihe für Neustart
Nach J.J. Abrams haben Kritiker von "Star Wars: The Last Jedi" Angst vor Frauen
"Bauer sucht Frau": Vorzeigepaar Josef und Narumol wollen Enkelin adoptieren



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paramount beendet "Transformers"-Reihe für Neustart
USA: Donald Trump will jetzt Lehrer bewaffnen
Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?