04.04.01 08:38 Uhr
 84
 

Streit um Filmrolle entschieden - Hayek oder Lopez?

Jennifer Lopez hat den Streit um die Hauptrolle, zum Film über das Leben der Mexikanischen Malerin Frida Kahlo, beendet. Sie hat die Hauptrolle jetzt abgelehnt und somit Salma Hayek den Weg freigemacht.

Das Leben der berühmten mexikanischen Malerin Frida Kahlo wird auch von einem zweiten Filmteam gedreht. Das war ausschlaggebend für Jennifer Lopez die Rolle nicht zu spielen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: neothehacker2k
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Streit, Filmrolle
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Netflix: Trailer zur neuen Horror-Comedy-Serie mit Drew Barrymore erschienen
Emma Watson lehnte aus Prinzip ab, Aschenputtel zu spielen
Mithäftlinge boten Fotos von Uli Hoeneß zum Verkauf an



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Facebook- und Nachrichtenseiten verbreiten Fake News über Angela Merkel
Donald Trump behauptet: "Ich mag das Twittern gar nicht"
Netflix: Trailer zur neuen Horror-Comedy-Serie mit Drew Barrymore erschienen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?