04.04.01 08:35 Uhr
 573
 

BMW und Mercedes-Benz von den Amerikanern heiß begehrt

Im Gegensatz zu Porsche und VW konnten die amerikanischen Standorte von BMW und Mercedes-Benz einen überraschenden Verkaufsrekord verbuchen.

Zum Vergleich des Vorjahres stieg der Absatz von BMW um 9,3% bei Mercedes-Benz um 3,1%. Die C-Klasse ist allerdings der absolute Renner. Hier schnellte der Verkauf um 79,5% in die Höhe.

Auch Audi konnte Rekordergebnisse verzeichnen und ist mit dem Absatz mehr als zufrieden. Amerikanische Automobilhersteller, wie General Motors oder Chrysler, verzeichnen allerdings einen Verkaufsrückgang.


WebReporter: [Bine]
Rubrik:   Auto
Schlagworte: BMW, Mercedes, Amerika, Amerikaner, heiß, Benz
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Der umweltschädlichste Dienstwagen gehört Horst Seehofer
Kommune kommt mit Ladestationen nicht nach: Oslo ist mit E-Auto-Boom überfordert
Mercedes: Gelächter auf Facebook über Bezeichnung von neuer X-Klasse



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trailer zum wohl letzten Action-Streifen mit Liam Neeson
Schiffsunglück: Mindestens 21 Flüchtlinge ertrinken
Nachrichtensender N24 ab 2018 mit neuem Namen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?