04.04.01 07:40 Uhr
 35
 

Wieder Zivilcourage bewiesen - Mann stand Ausländer bei

An einer Strassenbahnhaltestelle in Erfurt wurde ein junger Dominikaner von vier Personen belästigt. Sie beschimpften ihn und begossen den DJ mit Bier.

Schlimmeres konnte durch einen anderen Fahrgast vermieden werden, der dem jungen Mann zur Hilfe kam.

Die Fahndung nach den vier Tätern, zwei von ihnen waren Frauen, läuft.


WebReporter: gitta
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Ausländer, Zivilcourage
Quelle: www.BerlinOnline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Papua-Neuguinea: Polizei räumt Flüchtlingslager auf Manus
"Fuel Dumping" - Boing 747 lässt 50 Tonnen Kerosin über Rheinland-Pfalz rieseln
Österreich: Asylbewerber - "Bin hingegangen, um Mädchen zu vergewaltigen"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Papua-Neuguinea: Polizei räumt Flüchtlingslager auf Manus
Nach Jamaika-Aus: Steinmeier empfängt Schulz - Doch große Koalition?
US-Turner-Arzt gesteht siebenfachen sexuellen Missbrauch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?