04.04.01 03:31 Uhr
 49
 

Tierschützer erschlagen verölten Schwan

Ein deutscher Tierschützer erschlägt einen Schwan, der durch die Ölpest keine Überlebenschance mehr hat.

Das Foto kann man bei bild.de sehen.
Andere Tierschützer unterstützen dieses Vorgehen: 'Diese Tiere würden einen dreifachen Tod sterben'.

Mittlerweile sind 2500 Vögel an der 16 Kilometer langen Küste verendet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: akbrehm
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Schwan
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Wie Wilde: 19 Tage altes Baby vom deutschen Vater zu Tode gefickt!