04.04.01 00:54 Uhr
 15
 

genügend Beweise um Todesstrafe für Milosevic zu fordern

Slobodan Milosevic hat jetzt zugegeben, für den Krieg zu Beginn der 90-er Jahre verantwortlich zu sein. Man ist sich inzwischen auch sicher genügend Beweise gesammelt zu haben, um die Todesstrafe zu fordern.

Er sagte auch, dass er die Soldaten bezahlt hat, um das Streben nach Unabhängigkeit zu unterdrücken.

Belgrad wurde für die Verhaftung von Milosevic sogar mit 2,1 Mrd. S. für den Wiederaufbau belohnt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: H.O.L.Z.I.
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Todesstrafe, Beweis
Quelle: www.nachrichten.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Pinkelgate : Hanka droht im schlimmsten Fall Traumatisierung
Sex-Tape aufgetaucht: Micaela Schäfer & Sarah Joelle Jahnel werden intim
USA: Medien stellen neue Journalisten ein, um Lügen von Donald Trump aufzudecken



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Pinkelgate : Hanka droht im schlimmsten Fall Traumatisierung
Sex-Tape aufgetaucht: Micaela Schäfer & Sarah Joelle Jahnel werden intim
Azubis - Zu dumm, zu faul - Bäckerei muss zeitweise schließen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?