03.04.01 23:57 Uhr
 276
 

Weiterer Schock für eBay Nutzer

Wie heute von eBay bekannt gegeben wurde, ist die bereits angedeutete Änderung der AGB´s insbesondere der Part der Benutzerdaten, durchgesetzt worden. Was heute erst zur Sprache kam, ist der Part der Aufzeichnung und Verfolgung.

Hierbei gibt eBay bekannt, dass Nutzerinformationen in Zusammenarbeit mit Partnerfirmen (hierbei wurden keinerlei konkreten Äußerungen gemacht) Verhaltensmuster und Informationen von Nutzern aufzeichnen.

Auch die Weitergabe von Informationen an staatliche Organisationen und anderen Unternehmen in gewissen Fällen wären laut dem Unternehmen denkbar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: peter-pan
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: eBay, Schock, Nutzer, Weite
Quelle: dailynews.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kölner Start-up macht mit Online-Übersetzer Silicon-Valley-Größen Konkurrenz
Chaos Computer Club möchte Lücken bei Software "PC-Wahl" schließen
Facebook testet Snooze-Button: Pause von nervtötenden Freunden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?