03.04.01 22:19 Uhr
 1
 

Lobster verfehlt Erwartungen

Wie die Lobster Network Storage AG heute mitteilte, hat das Unternehmen mit einem Umsatz von voraussichtlich 7,1 Mio. DM das bislang stärkste Quartal des Geschäftsjahres 2000/01 verzeichnet. Das Quartalsziel von 8,4 Mio. DM wurde aber dennoch um 15% verfehlt. Entscheidend dafür sind im wesentlichen 2 Großprojekte, deren Realisierung sich voraussichtlich vollständig ins laufende 4. Quartal verschieben wird.

Das operative Ergebnis (EBITDA) hat sich gegenüber den ersten beiden Quartalen des laufenden Geschäftsjahres und insbesondere gegenüber dem Vorjahr deutlich verbessert. Mit -0,6 Mio. DM hat sich der operative Verlust um 68% gegenüber dem Vorjahrswert von -1,9 Mio. DM verringert. Das Ziel, im 3. Quartal die Gewinnschwelle zu erreichen, konnte noch nicht erfüllt werden. Wie ursprünglich geplant soll dies nunmehr im laufenden 4. Quartal erfolgen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Erwartung
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Night Tube fährt nun 24 Stunden am Tag
Iran: Landeswährung bald nicht mehr Rial, sondern Toman
Donald Trump stieß bereits im Juni alle seine Aktien ab



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Klimawandel - Touristenattraktionen wie Great Barrier Reef vor dem Aus?
Trotz mehreren Millionen Dollar Einnahmen - dieser YouTuber löscht seinen Account
Fußball/Champions League: Borussia Dortmund wird Gruppensieger


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?