03.04.01 22:08 Uhr
 162
 

Formel1: Jordan hat bei Testfahrten 11 Sekunden Vorsprung auf McLaren

Die Testfahrten in Silverstone waren schon kurios. Es fing jede halbe Stunde an zu regnen, so dass die Strecke kaum befahrbar war.

Nur Ricardo Zonta im Jordan hatte einen günstigen Augenblick gehabt, in dem die Strecke trocken war und fuhr mit 11 Sekunden Vorsprung den McLaren davon.

Die Zeiten: 1. Ricardo Zonta Jordan-Honda Bridgestone 1:28.11 15
2. Alexander Wurz McLaren-Mercedes Bridgestone 1:39.22 15
3. Patrick Lemarie BAR-Honda Bridgestone 1:40.41 36
4. Olivier Panis BAR-Honda Bridgestone 1:41.23 9


WebReporter: Villeneuve
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel, McLaren
Quelle: www.f1total.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erstmals seit 10 Jahren nicht Zlatan Ibrahimovic Schwedens Fußballer des Jahres
Amateurfußball: Nach Stand von 25:1 bricht Schiedsrichter Partie aus Mitleid ab
Fußball: Tunesien will Sami Khediras Bruder für Nationalmannschaft gewinnen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Wer wählte die AfD
Lebemann und Filmproduzent Felix Vossen (43) zockt 40 Millionen ab
Wenn man die Handynummer von Lothar Matthäus erbt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?