03.04.01 22:08 Uhr
 162
 

Formel1: Jordan hat bei Testfahrten 11 Sekunden Vorsprung auf McLaren

Die Testfahrten in Silverstone waren schon kurios. Es fing jede halbe Stunde an zu regnen, so dass die Strecke kaum befahrbar war.

Nur Ricardo Zonta im Jordan hatte einen günstigen Augenblick gehabt, in dem die Strecke trocken war und fuhr mit 11 Sekunden Vorsprung den McLaren davon.

Die Zeiten: 1. Ricardo Zonta Jordan-Honda Bridgestone 1:28.11 15
2. Alexander Wurz McLaren-Mercedes Bridgestone 1:39.22 15
3. Patrick Lemarie BAR-Honda Bridgestone 1:40.41 36
4. Olivier Panis BAR-Honda Bridgestone 1:41.23 9


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Villeneuve
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel, McLaren
Quelle: www.f1total.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste
Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge
Fußball: Augsburg-Spieler empört mit Masturbier-Geste gegen Leipzig-Trainer



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Hochrechnung Bundestagswahl: Union gewinnt, AfD 13,2 Prozent
Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?