03.04.01 21:35 Uhr
 25
 

Für die Steuererstattung noch Zahlen

Nun werden schon von fast allen Finanzämter keine Steuervordrucke mehr kostenfrei versendet. Wer seine Steuer abgeben möchte muss nun die Vordrucke selber abholen oder in Vorleistung des Porto tretten.

Als Hauptgrund werden interne Sparmaßnahmen und das neue ElSter Programm (Elektronische Steuererklärung via Internet)genannt. Obwohl dieses Programm zur Zeit nicht verfügbar ist.

Alternativ gibt es nur aus dem privaten Bereich: http://www.Steuerabgabenhilfe.de Hier findet man alle Vordrucke noch fristgerecht und kostenfrei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: peter-pan
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Steuer
Quelle: www.elsterinfo.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

IS bekennt sich zu Attentat in London
Vermisste Studentin in Regensburg: Leichenspürhund schlägt an
Mönchengladbach: Eine Festnahme nach Brand in Asylbewerberheim



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesregierung überdenkt Waffenlieferungen an die Türkei
Saarland: Lobbycontrol wirft AfD "intransparente Wahlwerbungsfinanzierung" vor
Sting auf der ProWein Messe in Düsseldorf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?