03.04.01 21:10 Uhr
 221
 

Statt Fitnesscenter: Spazierengehen macht schlank

Zu dieser Erkenntnis sind Forscher der Universität Maastrich gekommen. Sie stellten fest, dass ein Spaziergang und Radfahren mehr Kalorien verbrennt als die Tortour im Fitnesscenter.

Der Grund dafür ist ganz einfach, der Energieverbrauch wurde über den gesamten Tag gemessen. Die Besucher von Fitnesscentern sind nach ihrem Training ausgelaugt und somit nicht so aktiv wie Spaziergänger.

Allerdings soll das Fitnesscenter gut für die Psyche sein.


WebReporter: Klaus Hausmann
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Fitness, dünn
Quelle: www.pressetext.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Sachsen schlafen am schlechtesten
Studie ermittelt die Lieblingssongs von Psychopathen
USA: Erste digitale Tablette genehmigt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Ultras von Rot-Weiß Oberhausen müssen Führerschein abgeben
Fußball: Ex-Trainer Friedel Rausch gestorben
Texas: Frau wird nach Beschwerden wegen Anti-Trump-Aufkleber verhaftet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?