03.04.01 20:52 Uhr
 19
 

Kuriose Protestaktion - 80 Meter hohe Toilette im Stadtzentrum

Cordoba / Argentinien: Weder wollen sie ein Denkmal setzen noch ein Schwimmbad für Exzentriker errichten, der Grund warum sich die Bürger von Cordoba dazu entschlossen haben ein 80 Meter Klosett im Zentrum der Stadt zu bauen ist ein ganz anderer.

Bereits mehr als 7 Jahre warten ungefähr 15.000 Einwohner auf die Lösung eines alltäglichen Problems, die Kanalisation. Mehrere Stadtteile der argentinischen Stadt verfügen nicht über eine funktionierende Kanalisation.

Dies 'stinkt' den Bürgern im wahrsten Sinne des Wortes. Um die Stadtverwaltung auf die Missstände hinzuweisen entschied man sich eine 80 Meter hohe Toilettenschüssel zu errichten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mesemalaga
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Stadt, Protest, Meter, Toilette, Kurios
Quelle: www.pobladores.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei
Ansbach: Während Mann Scheiben frei kratzt, fährt dreister Dieb mit Wagen davon



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesfinanzminister Schäuble verspricht Steuersenkung nach der Wahl 2017
Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?