03.04.01 20:52 Uhr
 19
 

Kuriose Protestaktion - 80 Meter hohe Toilette im Stadtzentrum

Cordoba / Argentinien: Weder wollen sie ein Denkmal setzen noch ein Schwimmbad für Exzentriker errichten, der Grund warum sich die Bürger von Cordoba dazu entschlossen haben ein 80 Meter Klosett im Zentrum der Stadt zu bauen ist ein ganz anderer.

Bereits mehr als 7 Jahre warten ungefähr 15.000 Einwohner auf die Lösung eines alltäglichen Problems, die Kanalisation. Mehrere Stadtteile der argentinischen Stadt verfügen nicht über eine funktionierende Kanalisation.

Dies 'stinkt' den Bürgern im wahrsten Sinne des Wortes. Um die Stadtverwaltung auf die Missstände hinzuweisen entschied man sich eine 80 Meter hohe Toilettenschüssel zu errichten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mesemalaga
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Stadt, Protest, Meter, Toilette, Kurios
Quelle: www.pobladores.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: Bauruine will sich partout nicht sprengen lassen
Südafrika: Schwarzer bekommt bei Transplantation Penis von Weißem
Israel: Frau wegen Verwendung von irreführenden Emojis zu Geldstrafe verurteilt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Kirchentag: Erika Steinbach nennt Margot Käßmann "Linksfaschistin"
Manchester: Britische EU-Abgeordnete will Todesstrafe für Selbstmord-Attentäter
Berlin: Großscheich Ahmad al-Tayyeb distanziert sich von islamischen Terror


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?