03.04.01 20:46 Uhr
 18
 

MKS - Es hat jetzt Deutschland höchstwarscheinlich erwischt

2 schwere Verdachtsfälle bestätigen höchstwarscheinlich die Vermutungen. Die schlimmere von beiden ist auf dem Schweinemastbetrieb in Nordrhein- Westfalen aufgetreten.

Dort wurden zur Sicherheit alle 100 Schweine notgeschlachtet.

Auf dem anderen Betrieb in Gießen wurden 10 Schafe mit dem MKS- Killervirus gefunden. Morgen früh liegen die Testergebnisse aus dem Betrieb in Nordrhein- Westfalen vor.


WebReporter: SommerAndre
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Deutschland, Deutsch
Quelle: www.sat1nachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Augsburg: Familie bedroht und raubt am helllichten Tag einen Neunjährigen aus
Hamburg: 18-jähriger G20-Gegner bleibt trotz Haftverschonung weiter in U-Haft
Los Angeles: Zwei Kinder von Polizeiauto überfahren - Beide tot



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"GJ273b": Wissenschaftler senden Botschaft an erdähnlichen Planeten
Sylvester Stallone äußert sich zum Vorwurf der sexuellen Nötigung
Augsburg: Familie bedroht und raubt am helllichten Tag einen Neunjährigen aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?