03.04.01 18:50 Uhr
 45
 

Daum holt den eisernen Besen raus - Spieler gefeuert - 89 Mio für Neue

In Istanbul ist die anfängliche Euphorie schon wieder verflogen. Eine Niederlage im Spiel gegen den Lokalrivalen Galatasaray veranlaßt Daum mit harter Hand aufzuräumen und öffentlich über seine Zukunft nachzudenken.

Daum will sich von vielen Spielern trennen und hat damit direkt nach dem Spiel begonnen. Den Stürmer-Star Pascale Nouma verabschiedete er mit den Worten 'Hau ab...Ich will dich hier nicht mehr sehen!'.


Auch Markus Münch steht vor seiner Entlassung. Daum fordert nun 89 Mio. DM zur Verpflichtung von neuen Spielern. Doch mit seiner Wunschliste liegt er im Clinch mit dem Club-Vorstand. Allerdings macht Daum die gemeinsame Zukunft davon abhängig.


WebReporter: OlliHu
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Spiel, Spieler
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
Fußball: Hoffenheim kann Trainer nicht halten - "Müssen ihn irgendwann klonen"
Fußball: Frankreich-Star Olivier Giroud will weg von Arsenal - BVB im Gespräch



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?