03.04.01 18:37 Uhr
 15
 

Betrunkener Blinder versuchte Auto zu fahren

Mit 1,5 Promille versuchte ein 100% sehbehinderter Mann aus einer Parklücke zu fahren.

Dieser Versuch brachte ihn wegen Trunkenheit am Steuer sowie Fahren ohne Fahrerlaubnis eine Strafe von über 3000 DM ein.

Das Fahrzeug war auf ihn zugelassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crazy-harry
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Auto
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde
Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Rock am Ring"-Festival findet wieder am Nürburgring statt
Fußball: Spieler der dritten Liga verprügelt gleich mehrere Gegner auf Feld
New York: Einwohner startet Petition gegen Melania Trump - Sie soll wegziehen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?