03.04.01 17:44 Uhr
 4
 

VW verzeichnet Umsatzrückgang in den USA

Die Volkswagen AG gab am Dienstag bekannt, dass ihr Verkauf in den Vereinigten Staaten im März auf 30.618 Fahrzeuge fiel. Dies bedeutet im Vorjahresvergleich einen Rückgang um 3,3 Prozent.

Im Februar fiel der Verkauf um 6.7 Prozent zum Vorjahr wenn man die Verkauftage anpasst. Ohne Anpassung sind es 10,4 Prozent.

Das Jetta- und das Passat-Modell steigern den Umsatz, der Beetle- Verkauf sank aber um 25,4 Prozent.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: USA, Umsatz, VW
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor
Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube
Tirol/Österreich: Flüchtlinge sterben im Güterzug
Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?