03.04.01 16:33 Uhr
 100
 

Microsoft vs. EU - Microsoft zur gross?

Da Microsoft in den Augen des Wettbewerbskommissars der Europäischen Kommission, Mario Monti, immer noch eine führende Stellung im Software-Markt besitzt, plant man laut der Financial Times neue Aktionen gegen Microsoft.

Ebenfalls wird befürchtet, dass es Microsoft gelingt eine monopolartige Stellung im Servermarkt zu erreichen.
Zur Zeit wird eine 9000 seitige Rechtfertigung von Microsoft studiert und ausgewertet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: pmnicky
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: EU, Microsoft
Quelle: www.computerchannel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Förderprogramme zum Breitbandausbau werden nur zögerlich abgerufen
Deutsches Stromnetz zu schlecht für E-Autos
Fernsehen/Radio: Öffentlich rechtliche Anstalten planen Erhöhung des Beitrages



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vprbesteller erhalten die neue Xbox in der "Project Scorpio Edition"
Spanien: Nach Terroranschlag in Barcelona - Vermisster Junge ist tot
Baden-Württemberg: Illegales Autorennen mit 20 Wagen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?