03.04.01 16:12 Uhr
 470
 

Riesenfrösche machen den Süden Frankreichs unsicher

Die sogenannten Bullfrogs die eigentlich aus Kalifornien (USA) stammen, wurden in den
frühen 80er jahren als Scherz in Frankreich ausgesetzt.

Nun scheint die Lage ausser Kontrolle
da die Tiere das Ökosystem extrem gefährden.
Auf der Speisekarte der Frösche stehen u.a. Eidechsen, Fische und sogar Vögel.

Es wird sogar von einer Plage gesprochen,
und jeglicher Versuch die Frösche zu stoppen schlug bislang Fehl.


ANZEIGE  
WebReporter: area2000
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Frankreich, Riese
Quelle: www.ananova.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Asylant in KiTa einquartiert: Wen das nicht passt, der kann sein Kind ja abmelden
Gegen AfD: Neue Regel bei der Wahl des Alterspräsidenten
Führer der US-Koalitionstreitkräfte: Russen beliefern Taliban mit Waffen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?