03.04.01 14:16 Uhr
 32
 

Bundesregierung fördert Handy-Entwicklung mit 20 Mio. Mark

Die Bundesregierung stellt 20 Mio. DM zur Verfügung, um die Entwicklung von Handy-Akkus und Palmtops voranzutreiben. Dafür ist in Berlin ein Konsortium ins Leben gerufen worden, die in drei Teilprojekten neue Technologieen entwickelt.

Zusammen mit den Geldern der beteiligten Industrien werden bis Ende 2004 mehr als 150 Mio. DM für diese Techniken verwendet.


WebReporter: denjo
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Handy, Entwicklung, Bundesregierung
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Für Programmiersprache C++: Facebook führt neue Zeiteinheit Flick ein
Intel gibt nun Warnung vor eigenem Sicherheits-Update heraus
Saudi-Arabien: Neuer Parfüm-Automat verspricht jeden Tag einen neuen Duft



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Einfuhrzölle auf Waschmaschinen und Solaranlagen
Dänemark: Prozess um Mord an Kim Wall - U-Boot-Bauer soll sie gefoltert haben
Tennis: Rafael Nadal verletzt sich bei Australian Open - Er muss Match aufgeben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?