03.04.01 14:01 Uhr
 56
 

Rudolph Moshammer zieht vor Gericht - singen will er auch nicht mehr

Rudolph Moshammer will anscheinend gerichtlich gegen ein Doppelgänger von ihm vorgehen. Der Doppelgänger gibt sich als Randolph Moshammer und Halbbruder des Modeschöpfers aus.

Der Berliner Doppelgänger sei der einzige von 300 Doppelgängern Moshammers, der solch eine Lügengeschichte erzählt.

Desweiteren habe 'Mossi' den Grand Prix Auftritt gut verkraftet, er habe aber im Moment keine Lust, weiter im Musikgeschäft zu arbeiten oder zu singen, so er selbst.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: M.F.
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Gericht, Gesang
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Manchester: Pep Guardiolas Ehefrau und Töchter waren in Konzert bei Anschlag
Prominente Reaktionen auf den Anschlag in Manchester
Großbritannien: Hotel-Angestellte wegen Sex mit Orlando Bloom gefeuert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Identität des Manchester Attentäters genannt: 22-Jähriger libyscher Herkunft
NRW: Umstrittene Englisch-Prüfung mit nuschelndem Prinz Harry zurückgezogen
Südkoreas Militär schießt "UFO" aus Nordkorea ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?