03.04.01 14:01 Uhr
 56
 

Rudolph Moshammer zieht vor Gericht - singen will er auch nicht mehr

Rudolph Moshammer will anscheinend gerichtlich gegen ein Doppelgänger von ihm vorgehen. Der Doppelgänger gibt sich als Randolph Moshammer und Halbbruder des Modeschöpfers aus.

Der Berliner Doppelgänger sei der einzige von 300 Doppelgängern Moshammers, der solch eine Lügengeschichte erzählt.

Desweiteren habe 'Mossi' den Grand Prix Auftritt gut verkraftet, er habe aber im Moment keine Lust, weiter im Musikgeschäft zu arbeiten oder zu singen, so er selbst.


WebReporter: M.F.
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Gericht, Gesang
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sophia Wollersheim freut sich am meisten über ihre großen Brüste
Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Titanic: Sebastian Kurz "Baby-Hitler" genannt
Kevin-Spacey-Skandal kostete Netflix Millionen Dollar



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Seniorenrat-Chef vom HSV will Mitglieder der AfD rauswerfen
Zusammenstoß zwischen Kleinflugzeug und Hubschrauber - Vier Tote
Sportgericht: FC Bayern München zu 52.000 Euro Strafe verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?