03.04.01 10:29 Uhr
 753
 

Gerhard Berger lächelt über Teilschuld-These der FIA!

Williams BMW war ín Brasilien kurz davor seinen ersten Sieg zu landen, aber im Rennen wurden beide BMW abgeschossen. Berger war zufrieden: 'Die Teamleistung war positiv, aber natürlich schmerzt es, beide Autos durch Unfälle verloren zu haben'.

Über die Teilschuld-These konnte der Österreicher nur lächeln: 'Es ist doch wohl eindeutig, dass der Fehler bei Rubens lag.'

Er meint auch den Grund zu kennen, Barrichello steht derzeit unter starkem Druck bei Ferrari und das hinterlässt Spuren.

Er war außerdem begeistert von dem was Montoya brachte. 'Es war schon ein Genuss, zu beobachten, wie Juan Michael Schumacher überholt und anschließend ganz souverän geführt hat.'


WebReporter: dorisedimarco
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Berg, FIA
Quelle: de.sports.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FIFA droht Spanien mit Ausschluss von Weltmeisterschaft
Düsseldorf/ Tischtennis-WM: 13-Jähriger im Achtelfinale
Eiskunstlauf: Deutsches Paar Savchenko/Massot erhält Weltrekord-Wertung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe
Studie: WLAN soll Schuld sein an immer mehr Fehlgeburten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?