03.04.01 00:08 Uhr
 381
 

Viag Interkom verklagt harmlosen Schüler mit Folgen

loop-forum.de, das einem 18-jährigen Schüler gehört, wurde von VIAG abgemahnt, weil sich angeblich illegale Logos auf der Seite befinden sowie Geschäftsgeheimnisse ausgeplaudert worden sind. VIAG möchte sich am liebsten die Domain mit rechtlichen Mitteln sichern, wie sie es auch schon mit unsympathischen Methoden bei 0179.com gemacht haben.

VIAG erklärt jedoch, es gehe nur um das LOOP-Logo. Der Schüler steckt jetzt in tiefen finanziellen Schulden, wegen der Anwaltskosten für VIAG.

Dies ist nicht der erste Fall, bei dem VIAG Interkom negativ auffällt.


WebReporter: thomas1985
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Schüler, Folge
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wonder Woman"-Star Gal Gadot per Software zur Porno-Darstellerin gemacht
USA: Behörde weicht Netzneutralität auf - Zweiklassen-Internet droht
Es könnte eine Mini-Version von dem Nintendo 64 auf den Markt kommen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tausende Polizisten in NRW an Silvester im Einsatz
Hauptstadtflughafen BER soll im Herbst 2020 eröffnen
Bandenkrieg: Anklage gegen führende Mitglieder der "Osmanen Germania"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?