02.04.01 23:57 Uhr
 27
 

Unachtsamkeit forderte dutzende Menschenleben

Unachtsamkeit führte in Kenia zu einem schweren Unfall bei dem zwei Busse in einen Fluss stürzten.

Ein Minibus mit Touristen hatte am Sabakifluss gehalten. Nachdem der nachfolgende Bus ausweichen mußte, prallte er mit einem entgegenkommenden Bus zusammen. Die beiden vollbesetzten Busse stürzten in den Fluß.

Bisher wurden 13 Tote und 22 Verletzte geborgen. Rundfunk und Presse befürchten jedoch eine weitaus höhere Zahl. Krokodile im Fluß erschweren die Bergung der Opfer.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crazy-harry
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mensch, Unachtsamkeit
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel bekommt Rüffel aus den USA
Rechter Deutscher fickt Kinder und verkauft sie an Männer!
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?