02.04.01 22:46 Uhr
 146
 

Nintendo und "Gameboy" - Wird der Gameboy zum Lachobjekt?

Kaum zum glauben. Aber auch kein verspäteter Aprilscherz. Der Gameboy geht eine Cooperation mit 'Singer'(Nähmaschinen) ein.

Mit dem Namen 'IZEK' wird das iMac-farbene Assamble aus einer Nähmaschine und einem Game Boy vertrieben. 'IZEK' kann über den Gameboy mit der 'Singer'-Nähmaschine gesteuert werden. Dabei wird ein spezielles Cartridge aktiviert.

84 verschieden Stickarten stehen zur Auswahl. Wem das zu langweilig ist, der wird ein Medizinisches Diagnosegerät sowie einen MP3-Walkman in dem Gameboy vereinen können. Ob das fragwürdige Produkt auf den europ. Markt kommt, ist aber äußerst fraglich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: martinsabutsch
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Nintendo, Gameboy
Quelle: futurezone.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nur sehr wenige Deutsche benutzen E-Mail-Verschlüsselungen
"Guardian" leakt Löschregeln von Facebook
Google kürte die besten Android-Apps



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einige Unstimmigkeiten bei Studie zum Rechtsextremismus in Ostdeutschland
Cottbus: Fünf Männer bei Junggesellenabschied attackiert
Nur sehr wenige Deutsche benutzen E-Mail-Verschlüsselungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?