02.04.01 21:23 Uhr
 25
 

Ein Obdachloser klaut bei Dreharbeiten zu einer TV-Serie ein Auto

Bei Dreharbeiten von der Serie 'Der Bulle von Tölz' wurde das Dienstauto gestohlen. Doch der 47-jährige Obdachlose kam nicht weit. Die Autobahn-Polizei konnte den Obdachlosen noch am Abend festnehmen. Er hatte auch keinen Führerschein.

Der Grund des Diebstahls: Er wollte nach Italien, um das Leben mal dort zu geniessen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 2PAC*Shakur
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Auto, TV, Serie, Obdachlos, Dreharbeit
Quelle: www.morgennews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanada: Sieben Pinguine im Zoo in Calgary ertrunken