02.04.01 21:15 Uhr
 25
 

BSE: Großbritannien beschlagnahmt Fleisch aus Deutschland

In Grossbritannien wurde Fleisch aus Deutschland beschlagnahmt. Zwei Fleischhälften hatten Rückenmark (BSE-Risikomaterial) enthalten und kam aus einem Bauernhof in Wilhelmshaven. Einen Einfuhrstop für deutsches Rindfleisch forderte Ben Gill, der Vorsitzende vom Bauernverband.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 2PAC*Shakur
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Großbritannien, Fleisch
Quelle: www.morgennews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Facebook: User mit Beruf "Vergaser im KZ Auschwitz" trotz Meldung nicht gesperrt
Irland: Abgeordneter fordert Militäreinsatz gegen Rhododendron-Plage
Kasseler Straßenfest wird Wurst-Sperrgebiet



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Geldwäsche: Sohn von Fußballlegende Pelé muss 13 Jahre ins Gefängnis
Fußball: FC Bayern schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie
Der BND hört Auslandsjournalisten ab und bricht damit die Verfassung, so die ROG


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?