02.04.01 20:56 Uhr
 24
 

Ausschreitungen nach Basketball-Finale - Polizei setzte Tränengas ein

Nach dem Damen-Finale der US-Universitäts-Meisterschaften musste die Polizei Tränengas einsetzen, um die aufgebrachten Fans des unterlegenen Teams aus Purdue zu beruhigen.

Die Chaoten hatten Autos umgeworfen, Feuer gelegt und die Polizisten mit Steinen beworfen. 200 Polizisten wurden eingesetzt, um die Lage unter Kontrolle zu bringen. Die Polizei konnte 8 Randalierer festnehmen. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Das Finale hatten erstmalig die Damen der Universität von Notre Dame gewonnen. Sie setzten sich knapp mit 68-66 gegen das Team aus Purdue durch.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: OlliHu
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Polizei, Finale, Basketball, Ausschreitung, Träne
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Biathlon-WM: Fünfte Goldmedaille für Laura Dahlmeier in Hochfilzen
Türkei bewirbt sich um die Fußball-Europameisterschaft 2024
Fußball-WM 2018: Russische Hooligans kündigen "Festival der Gewalt" an



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue "Miss Germany": Schülerin aus Leipzig holt sich den Titel
Barcelona: 160.000 Demonstranten fordern die Aufnahme von Flüchtlingen
USA: Arzt meint, dass Donald Trumps bizarres Verhalten auf Syphilis hinweist


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?