02.04.01 19:23 Uhr
 50
 

Kirch übernimmt die Macht in der Formel 1

Heute wurde bekannt, daß im Aufsichts-Gremium der Formel 1 neue Machtverhältnisse geschaffen werden.

Die Kirch-Gruppe und EM.TV werden gemeinsam über ihre Aktienmehrheit in Zukunft 6/8 der Aufsichtsratsposten übernehmen und damit die SLEC steuern. Die Firma SLEC ist der Besitzer der Rechte an der Formel 1.

Vertreten werden die beiden Unternehmen unter anderem durch den Geschäftsführer von EM.TV Thomas Haffa und dem 'Kronprinzen' der Kirch-Gruppe Dieter Hahn.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: OlliHu
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Formel 1, Formel, Macht
Quelle: www.afp.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Sebastian Vettels neuer Ferrari heißt Gina
Formel 1: "Ära Ecclestone beendet" - Geschäftsführer entmachtet
Formel 1: Bernie Ecclestone wird in dieser Woche zurücktreten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Sebastian Vettels neuer Ferrari heißt Gina
Formel 1: "Ära Ecclestone beendet" - Geschäftsführer entmachtet
Formel 1: Bernie Ecclestone wird in dieser Woche zurücktreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?