02.04.01 19:00 Uhr
 15
 

Kirche und Jugend gegen Gewalt

Dies soll durch einen Kreuzweg erreicht werden, zu dem alle Jugendlichen am 5. April herzlich eingeladen sind.

Das besondere daran ist, dass hierbei keine gewöhnlichen christlichen Motive verwendet werden, sondern Bilder des Düsseldorfer Künstlers Günter Fischmann.

Seine Bilder setzen sich mit dem Thema 'Gewalt und Rechtsextremismus' auseinander.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: acarNET
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Jugend, Gewalt, Kirche
Quelle: www.donaukurier.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Einstürzende Neubauten" gaben experimentelles Konzert in der Elbphilharmonie
Papst Franziskus sieht bei aktuellen Populisten Ähnlichkeit zu Adolf Hitler
Schwäbische Erotik: "Gekocht hab i nix, aber guck, wie i dalieg’"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leitungswasser in Til Schweigers Restaurant kostet 4,20 Euro
Gina-Lisa Lohfink deutet an, ihr Freund Emir Kücükakgül habe sie geschlagen
Malia Obama absolviert Praktikum bei Hollywood-Produzent Harvey Weinstein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?