02.04.01 18:59 Uhr
 30
 

Spektakuläre "Entführung" hat ein Ende - Leiche des Bankers gefunden

In Italien ist jetzt die Entführung der Leiche eines berühmten Bankiers zu Ende gegangen.Die gestohlene Leiche konnte mit Sarg in einer Scheune 20 km von Turin entfernt aufgefunden werden.Dem Fund war die Verhaftung eines Verdächtigen vorausgegangen.

Bei der Leiche handelt es sich um die sterblichen Überreste des berühmten italienischen Bankiers Enrico Cuccia. Sie war vor zwei Wochen aus der Familiengruft entwendet worden. Bei dem Entführer handelt es sich um einen 39 jährigen Metallarbeiter.

Als Motiv für die Tat gab er Geldmangel an. Der Festgenommene hatte nach Angaben der Polizei eine Vielzahl von Fehlern begangen, die zu seiner Festnahme führten. Der Sarg samt Inhalt wurde umgehend zurück in die Gruft gebracht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: OlliHu
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Ende, Leiche, Entführung, Banker
Quelle: dailynews.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Polizei nimmt im Vorfeld des G20-Gipfels zwei Linksextremisten fest
Saudi-Arabien: Terroranschlag in Mekka verhindert
Türkei: Stromschlag in Wasserpark - Fünf Personen sterben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Beautybullying, die Antwort auf Bodyshaming?
Autobahn 7: Verdächtiger Gegenstand auf der Fahrbahn sorgte für Vollsperrung
100-jähriger Mafiakiller nach 50 Jahren Haft entlassen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?