02.04.01 18:04 Uhr
 3
 

Titan bringt Gallium Maltolate in Phase II

Das Biotechnologieunternehmen Titan Pharmaceuticals meldet heute, dass für das Antikrebsmedikament Gallium Maltolate die klinische Testphase II eingeleitet wurde. In diese Phase werden 58 Personen eingebunden und das Medikament auf Wirksamkeit und die Nebenwirkungen untersucht.

Gallium Maltolate ist ein oral-verabreichtes Medikament und basiert auf dem Element Gallium. Das Element ist als Hemmstoff für ein Enzym namens Ribonucleotide Reductase bekannt welches Ribonukleosid und Phosphosäure hemmt. Ribonucleotide Reductase ist maßgeblich am Wachstum von bösartigen Tumoren beteiligt. Gallium hat die Eigenschaft, dass es sich im Zentrum bösartiger Tumore höher konzentriert als in anderen, gesunden Körperregionen, weshalb dieses Medikament gezielt im Zentrum der Krankheit eingesetzt werden kann. Ein Vorläufer dieses Medikaments - Gallium Nitrate - konnte sich bereits bei verschiedenen Krebs- und Tumorarten bewären.

Titan sieht in Gallium Maltolate einen wichtigen Wirkstoff für seine therapeutischen Medikamente. In der klinischen Testphase I soll dieses Präparat nach Unternehmensangaben ein 'sehr gutes Sicherheitsprofil' gezeigt haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Titan, Phase
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Griechenland: Einnahmenüberschuss soll an arme Bürger verteilt werden
Niedersachsen: Deutsche Bahn plant Alkoholverbot in Regionalverkehr
Rechter Shitstorm gegen Drogeriemarkt Bipa wegen Frau mit Kopftuch in Werbung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dieb treibt sich auf Anwesen von Kim Kardashian und Kanye West herum
Japan: Taifun "Lan" nähert sich der Küste
Studie: AfD-Wähler sollen besonders anfällig für Fake-News sein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?