02.04.01 18:01 Uhr
 5.793
 

"Schumacher sollte besorgt sein"-"Jemand erreicht seine Härte"

Nach dem Rennen in Sao Paulo hat sich jetzt der technische Direktor des BMW-Williams-Teams Patrick Head zu Wort gemeldet. Die Formel 1 habe am Sonntag erlebt, warum Montoya mit so viel Vorschusslorbeeren in die Saison gestartet sei.

Nach seinem Überholmanöver von Schumacher sollte dieser sich für die Zukunft Sorgen machen. Mit Montoya habe man einen Fahrer, der an die Gnadenlosigkeit von Schumacher heranreiche. Schließlich habe er sich auch in den USA schon einen Namen gemacht.

Head geht davon aus, daß sein Schützling auch ganz oben auf dem Treppchen gestanden hätte, wenn es nicht zur Kollision mit Verstappen gekommen wäre. Aber in den nächsten Rennen werde Montoya seine Qualität weiter beweisen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: OlliHu
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Michael Schumacher
Quelle: www.ananova.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Michael Schumacher" schreibt jetzt auf Facebook
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto
Anwalt von Michael Schumacher dementiert, dass dieser wieder gehen könne



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Michael Schumacher" schreibt jetzt auf Facebook
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto
Anwalt von Michael Schumacher dementiert, dass dieser wieder gehen könne


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?