02.04.01 16:51 Uhr
 34
 

Serienvergewaltiger in Untersuchungshaft

Er hat vermutlich 32 Vergewaltigungen begangen. Jetzt überführte ihn die Polizei durch einen DNA-Test.

In Recklinghausen wurden 1000 Speichelproben entnommen und die Nummer 676 ist höchstwahrscheinlich der Serientäter.

Der Täter sitzt nun in Untersuchungshaft und muß sich womöglich in 32 Fällen der Vergewaltigung verteidigen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: cabyte
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Serie, Untersuchung, Untersuchungshaft
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorfer Flughafen: Zwei Männer mit 1,2 Millionen Euro in bar geschnappt
Wegen Tatverdachts Festgenommener bestreitet Attentat auf Borussia Dortmund
Rätselhafter Fall: Als Flüchtling getarnter Bundeswehrsoldat lernte Arabisch



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue Abgastests für neu zugelassene Autos ab Herbst 2018
Steuererhöhung durch neue Abgastests
Fußball: Rote Karte nach Kopfstoß für Manchester-Star Marouane Fellaini


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?