02.04.01 16:34 Uhr
 3
 

Schon 2500 Vögel qualvoll verendet

Die WWF berichtete, dass bisher schon 2500 Vögel durch die Ölmassen verendet sind. Die Ölkatastrophe scheint dramatischer zu sein wie erst angenommen. Aber für die deutschen Küsten wird es keine Gefahr sein.

Nun wollen die Deutschen, dass es härtere Sicherheitsvorkehrung für die Ostsee gibt. Vermutet wird, dass das Steuerruder des Tankers ausgefallen ist und dass dadurch der Unfall passiert ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 2PAC*Shakur
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Vogel
Quelle: www.morgennews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kaprun: Mann versetzt deutscher Touristin einen Faustschlag und verletzt sie schwer
Niedersachsen: Polizei stellt 5.000 Ecstasy-Pillen mit Trump-Konterfei sicher
Europa bleibt weiter im Visier des IS



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leipzig: Integrationsmaßnahme wegen fehlender Teilnehmer eingestellt
Italien schließt Mittelmeerroute für Migranten
Kaprun: Mann versetzt deutscher Touristin einen Faustschlag und verletzt sie schwer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?