02.04.01 15:58 Uhr
 114
 

Entlaufener Affe betrinkt sich mit Bier bis zur Besinnungslosigkeit

In Ungarn hat jetzt die Feuerwehr einen etwas anderen Fangversuch für zwei entlaufene Schimpansen gestartet. Die beiden Affen konnten ihren Käfig verlassen, da jemand mutwillig das Käfigtor geöffnet hatte.

Einer der Affen wurde auch relativ schnell gefangen, nachdem er an eine geschlossene Glastür prallte, aber bei dem anderen musste die Feuerwehr kreativ sein. Zwischenzeitlich hatten die Affen schon mehrere Passanten angegriffen.

Allerdings machte der Affe einen Fehler. Er akzeptierte Bier von den Beamten und trank soviel davon, daß er ohnmächtig wurde.Dann erst konnte er in sein Gehege gebracht werden.Die Polizei sucht jetzt nach dem Täter, welcher das Gehege geöffnet hatte.


WebReporter: OlliHu
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Bier, Affe, Besinnung
Quelle: www.ananova.com


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Europäische Union: Flugpreise von Lufthansa sollen überprüft werden
Tesla-Truck: Von 0 auf 100 in fünf Sekunden - US-Brauerei bestellt 40 Stück
Steam: Spieleplattform verabschiedet sich vom Bitcoin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?