02.04.01 15:38 Uhr
 7
 

Consors durch Übernahmegerüchte beflügelt

Einen deutlichen Kurszuwachs erleben heute die Aktien des Direkt-Brokers Consors AG. Der Titel gewinnt aktuell 17% auf 28,55 Euro und macht damit Teile der zuvor eingefahrenen Verlust wett. Von einem 52-Wochen-Hoch bei 148,00 Euro ist die Aktie auf bis 21,22 Euro zurück gekommen.

Grund des Kursauschschlages sind Gerüchte um eine eventuelle Übernahme des Online-Brokers durch den Versicherungskonzern Allianz. Wie die Welt Am Sonntag berichtete, prüft die Allianz AG derzeit die vollständige oder teilweise Übernahme des Online-Brokers. Consors verhandle den Angaben zufolge jedoch auch mit französischen Versicherungskonzern AXA SA, der Deutschen Bank AG und der britischen Bank HSBC Holdings.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Übernahme
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brexit: Moody´s stuft Bonität Großbritanniens herab
Bahn verschenkt kostenlose Fahrkarten
Bundesanleihe: Negativer Zinsrekord



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Hochrechnung Bundestagswahl: Union gewinnt, AfD 13,2 Prozent
Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?