02.04.01 15:38 Uhr
 7
 

Consors durch Übernahmegerüchte beflügelt

Einen deutlichen Kurszuwachs erleben heute die Aktien des Direkt-Brokers Consors AG. Der Titel gewinnt aktuell 17% auf 28,55 Euro und macht damit Teile der zuvor eingefahrenen Verlust wett. Von einem 52-Wochen-Hoch bei 148,00 Euro ist die Aktie auf bis 21,22 Euro zurück gekommen.

Grund des Kursauschschlages sind Gerüchte um eine eventuelle Übernahme des Online-Brokers durch den Versicherungskonzern Allianz. Wie die Welt Am Sonntag berichtete, prüft die Allianz AG derzeit die vollständige oder teilweise Übernahme des Online-Brokers. Consors verhandle den Angaben zufolge jedoch auch mit französischen Versicherungskonzern AXA SA, der Deutschen Bank AG und der britischen Bank HSBC Holdings.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Übernahme
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Börsenfusion zwischen Frankfurt und London droht zu scheitern
Donald Trump bekommt 110.000 Euro Rente von Schauspielergewerkschaft SAG
München: Stadt muss an eigene Stadtsparkasse Strafzinsen bezahlen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

El Salvador: Unbekannte prügeln Flusspferd in Zoo zu Tode
Donald Trump stichelt gegen Oscar-Verleihung: "Traurige Show"
Grüne und Umweltbundesamt empfehlen zur Fastenzeit: Auf Auto verzichten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?