02.04.01 15:01 Uhr
 91
 

Harry Potter läßt die Kasse klingeln

Der Zauberlehrling Harry Potter hat die Autorin und den englischen Verlag reich gemacht (SN berichtete). Nun sind auch die Zahlen für den deutschen Verlag, der die Abenteuer exklusiv verlegt, bekannt geworden.

Der Carlsen Verlag in Hamburg hat Dank des Romanhelden ein Umsatzplus von 365 Prozent zu verzeichnen. In Zahlen ist das ein Umsatz von 155 Millionen Deutschen Mark.

Damit steigt der Carlsen Verlag in der Rangliste der deutschen Verlagshäuser von Platz 77 auf Platz 22 auf.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: JanusNetwork
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Harry Potter, Kasse
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Harry Potter"-Star Scarlett Byrne zeigt sich nackt im "Playboy"
Trump-Fans rufen zu "Harry Potter"-Bücherverbrennung nach Kritik Rowlings auf
Meist verkauftes Buch 2016 ist "Harry Potter und das verwunschene Kind"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Harry Potter"-Star Scarlett Byrne zeigt sich nackt im "Playboy"
Trump-Fans rufen zu "Harry Potter"-Bücherverbrennung nach Kritik Rowlings auf
Meist verkauftes Buch 2016 ist "Harry Potter und das verwunschene Kind"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?