02.04.01 13:54 Uhr
 345
 

Spur eines Hackers erfolgreich zurückverfolgt - Informatiker enttarnt

Die italienischen Behörden feiern in diesen Tagen ihren wohl größten Erfolg im Kampf gegen die Computer-Kriminalität. Erstmals ist es ihnen gelungen, die Spuren eines Computerhackers erfolgreich zu verfolgen.

Wie die italienische Nachrichtenagentur Ansa berichtete, handelte es sich bei dem Verhafteten, um einen 30-jährigen Informatiker aus Bologna. Der Mann habe mittels eines 'ILOVEYOU'-ähnlichen Virus, diverse Computer nach Passwörtern ausspioniert.

Der dabei entstandene Schaden ist bisher noch nicht bekannt. Zur 'größten von Menschen verursachte finanzielle Katastrophe des Jahres' - wie der 'ILOVEYOU-Virus' von einem Versicherer bezeichnet wurde - wird dieses Verbrechen aber nicht avancieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: linnie
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Hacker, Spur
Quelle: www.computerchannel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

E-Mail-Anbieter im Vergleich: Stiftung Warentest kritisiert Gmail und Outlook
Forschung: Sicherheitsdaten lassen sich erraten
Star Wars Battlefront 2 - Größer und besser



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Heidi Klum nimmt beim Thema Sex vor ihren Kindern, "kein Blatt vor den Mund"
Leiche lag ein Jahr in Kölner Wohnung: Verwandte zahlen Beerdigung nicht
Meistgeteilter Tweet des Jahres: "LIMONADA"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?