02.04.01 13:47 Uhr
 21
 

Schlappe für Microsoft - Auftrag für Digital-TV geht an die Konkurrenz

Microsoft muss eine herbe Niederlage im Kampf um die Aufträge für Digital-TV-Software hinnehmen.
Der Konkurrent Liberate hatte klar die Nase vorn.

Europas größter Kabelnetz-Betreiber, United Pan-Europe Communications, entschied sich - nach erfolgreich verlaufenden Tests - für die Software aus dem Hause Liberate und gegen die Offerte von Microsoft.

Die Liberate-Software erwies sich als die, für die digitalen Boxen von UPC, bessere Variante.
Der Auftrag bringt dem Unternehmen einen Betrag in mehrfacher Millionenhöhe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: linnie
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: TV, Microsoft, Konkurrenz, Digital, Auftrag, Schlappe
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verkehrsminister Dobrindt: Lufthansa soll Großteil von Air Berlin bekommen
Insolvente Air Berlin könnte zu neuen Umbauplänen bei Flughafen BER führen
Trotz Insolvenz ist Gehalt von Air-Berlin-Chef durch Bankgarantie sicher



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?