02.04.01 13:43 Uhr
 20
 

Bombe konnte nur mit Verspätung entschärft werden

Am Samstag wurden die Feuerwerker in Kiel immer wieder durch Schaulustige davon abgehalten, mit der Entschärfung eines Blindgängers zu beginnen. Geplanter Beginn war ursprünglich 14:30 Uhr.

Doch selbst als um kurz vor halb vier mit der Entschärfung begonnen werden konnte, musste diese wieder gestoppt werden, weil sich ein Achtjähriger in dem Sperrbereich aufhielt. Schliesslich konnte um 10 nach vier Entwarnung gegeben werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Pierre33
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Bombe, Verspätung
Quelle: recherche.newsaktuell.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Hund Schnauze mit Isolierband zugeklebt - Fünf Jahre Haft für Tierquäler
Peine: Straßenkrawalle unter Flüchtlingen
Stewardess springt für erkrankten Co-Piloten ein



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Hund Schnauze mit Isolierband zugeklebt - Fünf Jahre Haft für Tierquäler
Gülen-Anhänger in Deutschland:Bundesanwaltschaft prüft wegen türkischer Spionage
Peine: Straßenkrawalle unter Flüchtlingen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?