02.04.01 13:43 Uhr
 20
 

Bombe konnte nur mit Verspätung entschärft werden

Am Samstag wurden die Feuerwerker in Kiel immer wieder durch Schaulustige davon abgehalten, mit der Entschärfung eines Blindgängers zu beginnen. Geplanter Beginn war ursprünglich 14:30 Uhr.

Doch selbst als um kurz vor halb vier mit der Entschärfung begonnen werden konnte, musste diese wieder gestoppt werden, weil sich ein Achtjähriger in dem Sperrbereich aufhielt. Schliesslich konnte um 10 nach vier Entwarnung gegeben werden.


WebReporter: Pierre33
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Bombe, Verspätung
Quelle: recherche.newsaktuell.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Delmenhorst: Häftling missbraucht JVA-Mitarbeiterin und begeht Selbstmord
Gladbecker Geiselnehmer Hans-Jürgen Rösner: Mit Therapie will er freikommen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Air-Berlin Pilot fliegt Ehrenrunde zum Abschied
Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?