02.04.01 11:30 Uhr
 3.954
 

Erwartet uns ein heißer Sommer?

Wie bereits bei SN berichtet, schleudert der große Sonnenfleck Nr. 9393 derzeit riesige Protuberanzen ins All.

Hierdurch entstehen zur Zeit unter anderem Strom-Schwankungen, Störungen von Flugzeug Instrumenten, etc.

Die Folgen könnten uns aber auch einen sehr heißen Sommer bescheren.

Dies begründet Dr. Theodor Landscheidt vom Schroeter-Institut (Kanada) wie folgt: 'Die kosmische Strahlung schafft Keime für die Kondensation von Wolken. Das gibt zunächst schlechtes Wetter. Danach wird es umso heißer.'


WebReporter: Klaus Hausmann
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Sommer
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Menschlicher IQ sinkt seit 20 Jahren: Forscher vermutet Umwelthormone als Grund
München: Wohl weltweit erste Waschbärin erhält Herzschrittmacher
Uno-Weltklimakonferenz: USA konstruktiv - Deutschland und Türkei blamiert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Flüchtling aus Syrien onanierte vor kleinen Mädchen in Straßenbahn
Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?