02.04.01 11:14 Uhr
 239
 

Geisterfahrer im Namen des Herrn?

Österreich/Sattledt: Wie Shortnews berichtete, soll ein österreichischer Geistlicher vor einigen Wochen als Geisterfahrer auf der Westautobahn unterwegs gewesen sein. Der Mann war wohl alkoholisiert, verweigerte aber einen Alkoholtest.

Nun wurde das Urteil gegen den Priester bekannt. Er wurde zu einer 3-monatigen Gefängnisstrafe verurteilt. Dieses Urteil veranlasste das Welser Bezirksgericht.

Der Anwalt des Priesters kündigte an, in Berufung zu gehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crusty4
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Name, Geist, Geisterfahrer
Quelle: oesterreich.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trudering: Krippen-Betreuer nehmen Zweijährigen bei Ausflug an die Hundeleine
Schweden: Nach Abstimmung heißt ein neuer Schnellzug "Trainy McTrainface"
Schweiz: Besucherin weigert sich, Gefängnis wieder zu verlassen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Griechenland: Einnahmenüberschuss soll an arme Bürger verteilt werden
USA: Ex-"Buffy"-Star Nicholas Brendon wegen Attacke auf Freundin verhaftet
Sänger Tom Jones berichtet von sexueller Belästigung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?