02.04.01 09:16 Uhr
 4.377
 

April, April - Ein Dementi jagt das Andere

April, April! Enten über Enten!
Auch die Internet-Welt wurde mit Falschmeldungen, besonders aus dem Bereich High Tech, überschüttet. Nun kam es, wie es kommen musste - ein Dementi jagte das Andere.

Onlinekosten.de stellte klar, dass weder Linus Torvalds der neue Chefentwickler von Microsoft wird, noch der Apache-Webserver irgendwelche Sicherheitslücken aufweise.


Schade - Der neue Netscape 7, mit integrierte Napster-Software und High-Speed-ISDN-Proggie, von dessen Neuerscheinung 'Chip.de' berichtete, wird wohl, genau wie die 'AOL Gamersflat' für 49 DM Grundgebühr in der Gerüchteküche verschwinden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: linnie
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Dementi
Quelle: www.onlinekosten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sagte Nostradamus Donald Trump voraus?
Donald Trump behauptet: "Ich mag das Twittern gar nicht"
Bayern: Polizei stellt Waffensammlung mit zwei VW-Bussen sicher



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Muslima (14) erfindet rassistischen Angriff auf sie in U-Bahn Station
Bruce Springsteen gibt Geheimkonzert im Weißen Haus
Messerattacke auf Polizisten: Hohe Haftstrafe für Safia S. gefordert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?