02.04.01 06:23 Uhr
 32
 

Abu Sayyaf wollen Präsidentin ein "Geschenk" machen

Die Moslem-Rebellen Abu Sayyaf drohten am Montag, der Präsidentin der Philippinen, Gloria Arroyo, ein grausiges Geschenk zu ihrem Geburtstag am bevorstehenden Donnerstag zu machen: Den Kopf des US-Amerikaners Jeffrey Schilling.

Der 26-jährige Schilling wird seit August vergangenen Jahres von der Terrorgruppe als Geisel gehalten. Ein Sprecher warnte, die Drohung ernst zu nehmen; sie sei 'kein Witz'.

Er erinnerte daran, dass am Geburtstag des Amtsvorgängers von Gloria Arroyo, Joseph Estrada, im April des Vorjahres zwei philippinische Geiseln von den Abu Sayyaf enthauptet worden waren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Cuibono
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Präsident, Geschenk
Quelle: www.hurra.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hitchcock in Mannheim: Krähen attackieren und verletzen Spaziergänger
Massenprozess gegen mutmaßliche Putschisten in Türkei: Todesstrafe gefordert
München: Europaweit agierende Einbrecherbande gefasst



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Cottbus: Syrer mögen keinen Junggesellenabschied - Fünf Männer attackiert
Nur sehr wenige Deutsche benutzen E-Mail-Verschlüsselungen
Entenküken werden von Polizeibeamten von der A40 bei Bochum gerettet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?