02.04.01 01:46 Uhr
 114
 

Brutale Methoden: Eine Frau regierte das Hamburger Rotlichtmilieu

Sie ist intelligent, hat studiert, war Prostituierte und regierte das Hamburger Rotlichtmilieu, indem sie brutaler herrschte, als alle männlichen Zuhälter-Konkurrenten. Eine 29-jährge Russin ist nun zu 11 Jahren Freiheitsstrafe verurteilt worden.

Selbst aus Russland kommend und zur Prostitution gezwungen, befreite sie sich schließlich von ihrem Zuhälter und machte sich selbständig. So wie es ihr ergangen war, holte sie sich ebenfalls junge Mädchen aus Russland für ihre Hamburger Bordelle.

Mit äußester Brutalität hielt sie die Mädchen unter Kontrolle und entging so immer wieder der Strafverfolgung - jeder Widerstand wurde mit Massenvergewaltigungen und Folter sofort gebrochen, die Angehörigen zu Hause mit dem Tode bedroht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BreakingNews
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Hamburg, Methode, Brutal, Rotlicht, Rotlichtmilieu
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Schwarzfahrer widersetzt sich den Sicherheitsbeamten
BGH: Potsdamer Gericht muss Sicherungsverwahrung für Kindsmörder erneut prüfen
Unfall: Hunderte Ferkel sterben auf Autobahn



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Schwarzfahrer widersetzt sich den Sicherheitsbeamten
Gerichtsurteil bestätigt: WhatsApp zu nutzen kann strafbar sein
Die Nintendo Switch hat ein Savegame-Problem


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?