01.04.01 21:58 Uhr
 31
 

Notlandung zwischen Spaziergängern und Sportlern

Am Sonntagnachmittag musste in Zürich auf der Allmend ein Kleinflugzeug notlanden. Der Motor war ausgefallen.

Das Flugzeug landete auf einer Wiese. Nicht weit daneben fand ein privates Fussball-Spiel statt. Wegen dem schönen Wetter waren auch zahlreiche Spaziergänger anwesend.

Verletzt wurde bei diesem Zwischenfall niemand. Das Flugzeug wurde vom Aviatik-Experten Sepp Moser gesteuert. Es wird nun per Lastwagen abtransportiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: dstierli
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Sport, Sportler, Notlandung, Spaziergänger
Quelle: www.zhol.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Apokalypse: Die Welt "soll" im Oktober 2017 explodieren
Virginia: Zwei Frauen mit sechs Kilo Pferdepenissen in Saftbehältern erwischt
Hermes-Bote liefert Paket bei Nachbar "Keine Werbung" ab



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Telefon von Adolf Hitler wurde für 243.000 Dollar versteigert
Lindsay Lohan fordert Rückhalt für Donald Trump: "Er ist der Präsident"