01.04.01 18:46 Uhr
 2
 

MünchenerRück erhöht Anteile an HypoVereinsbank

Die Allianz übernimmt die Dresdner Bank, da möchte die Münchener Rückversicherung nicht ohne einen Vertriebspartner im Bankenbereich dastehen. Zum nächsten Jahr hin werden deshalb die Anteile an der Hypovereinsbank auf 25,7% erhöht.

Das Paket gehörte vorher der Dresdner Bank und der Allianz. Im Gegenzug gibt die Münchener Rück ihr Dresdner Bank Paket an die Allianz ab - die Verflechtungen zwischen den Unternehmen werden gelockert.

Ebenso wird ein Aktientausch mit den Investoren der Ergo Gruppe vereinbart. Dadurch sollen die Beteiligungen der Allianz und der Münchener Rück untereinander vermindert werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Palermo1
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: München, Verein, Anteil
Quelle: www.ftd.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutlicher Rückgang der Ölpreise
Lieferprobleme bei Aspirin: Bayer-Medikament monatelang eingeschränkt verfügbar
Türkischer Wirtschaftsminister beschwichtigt: Deutsche Firmen genießen Schutz



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?