01.04.01 18:34 Uhr
 19
 

New York von Moskitos bedroht

Die Stadt New York hat derzeit ein großes Problem. Eine Invasion von Moskitos, die den gefährlichen WestNile Virus in sich tragen, schwärmt durch die Stadt.

Experten versuchen den Virus zu bekämpfen, indem sie potentielle Brutstätten der Moskitos wie Abflüsse oder Sümpfe mit Gift besprühen.


Wahrscheinlich ist dies jedoch eine Sysiphos-Arbeit, denn einer Sprecherin des Gesundheitsamtes zufolge, wird der West Nile Virus ausbrechen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: nülsbüls
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: New York, Moskito
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Mond-Proben von Neil Armstrong werden versteigert
New York: Arzt eröffnet Feuer im Krankenhaus - Ex-Mitarbeiterin tot
New York: Schießerei in Krankenhaus - Eine Tote



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Mond-Proben von Neil Armstrong werden versteigert
New York: Arzt eröffnet Feuer im Krankenhaus - Ex-Mitarbeiterin tot
New York: Schießerei in Krankenhaus - Eine Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?