01.04.01 13:32 Uhr
 132
 

41. Minute, 0:3 - Dann brach der Spielmacher tot zusammen

Kanarische Inseln: Der 34jährige Spanier Martin Rodriguez Vargas starb gestern auf dem Fußballplatz während eines Spiels in Las Palmas de Gran Canaria.

Wie lokale Medien berichten, fühlte sich der Mann während der ersten Halbzeit im Spiel der Mannschaften von 'Casa Barrientos' und 'Sanz Orrio', plötzlich unwohl. Um 14:40 Uhr, gegen Ende der ersten Halbzeit, begab sich der Spieler zum Schiedsrichter.

In diesem Moment brach der Spieler mit der Rückennummer 6 auf dem Rasen zusammen. Der Schiedsrichter sowie ein Rotkreuzhelfer versuchten sofort den 34 Jährigen zu reanimieren, ohne Erfolg.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mesemalaga
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Spiel, Minute
Quelle: www.pobladores.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Pastorentochter soll 10-Jährigen sexuell belästigt haben - lange Haft droht
USA: 16-Jähriger schießt Mädchen wegen zu vieler Snapchat-Nachrichten in Kopf
Hongkong: Fehlfunktion einer Riesen-Rolltreppe fordert 18 Verletzte



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien/Hama: Rebellen bekämpfen weiter Fluchtursachen, neue ATGM Strikes
USA: Pastorentochter soll 10-Jährigen sexuell belästigt haben - lange Haft droht
USA: 16-Jähriger schießt Mädchen wegen zu vieler Snapchat-Nachrichten in Kopf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?