01.04.01 12:37 Uhr
 128
 

Teenagerpaar nach Diskussion über einen Zeitungsartikel eingesperrt

In Florida wurde ein Bursche und ein Mädchen eingesperrt, weil sie über einen Artikel des Time Magazine diskutierten. Im Zeitungsartikel ging es um das Bombenattentat an einer amerikanischen Schule.

Der 17 Jährige und seine 15 jährige Freundin diskutierten am Telefon ob es möglich wäre, so ein Attentat an ihrer Schule durchzuführen. Ein Nachbar hörte das Gespräch ab und die beiden Teenager wurden über die Nacht eingesperrt.

Die beiden Jugendlichen könnten 2 Jahre lang von der Schule verwiesen werden. Die Eltern der Beiden sind entsetzt darüber, dass das Leben der Kinder durch ein Telefongespräch zerstört würde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: icewall
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Zeitung, Sperre, Teenager, Diskussion, Artikel
Quelle: www.ananova.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fickmühlen: Frau gibt Gas und hat schrecklichen Unfall
Judenburg: Schwerverletzte bei Brennmaterialtransport
Manchester: Der Attentäter war ein britischer Staatsbürger



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Meinkot: Storchenbaby gewinnt Storchenkampf, Geschwisterstörche sterben
Amazon startet mit neuem Dienst "Amazon Channels" in Deutschland
Fickmühlen: Frau gibt Gas und hat schrecklichen Unfall


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?