01.04.01 12:37 Uhr
 128
 

Teenagerpaar nach Diskussion über einen Zeitungsartikel eingesperrt

In Florida wurde ein Bursche und ein Mädchen eingesperrt, weil sie über einen Artikel des Time Magazine diskutierten. Im Zeitungsartikel ging es um das Bombenattentat an einer amerikanischen Schule.

Der 17 Jährige und seine 15 jährige Freundin diskutierten am Telefon ob es möglich wäre, so ein Attentat an ihrer Schule durchzuführen. Ein Nachbar hörte das Gespräch ab und die beiden Teenager wurden über die Nacht eingesperrt.

Die beiden Jugendlichen könnten 2 Jahre lang von der Schule verwiesen werden. Die Eltern der Beiden sind entsetzt darüber, dass das Leben der Kinder durch ein Telefongespräch zerstört würde.


WebReporter: icewall
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Zeitung, Sperre, Teenager, Diskussion, Artikel
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gladbecker Geiselnehmer Hans-Jürgen Rösner: Mit Therapie will er freikommen
Brachstedt: Hobby-Jäger erschießt Ehefrau, weil sie ihn mit Tigerbalm eincremte
"Game of Thrones"-Star Roy Dotrice im Alter von 94 Jahren verstorben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gladbecker Geiselnehmer Hans-Jürgen Rösner: Mit Therapie will er freikommen
Kleinenbroicher Therme: Gestürzte Frau klagt wegen zu viel Nebel in Dampfbad
Bundesamt warnt vor Sicherheitslücke in WLAN-Verschlüsselung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?