01.04.01 12:28 Uhr
 14
 

Drei Verletzte bei Karussell-Unfall

Bei einem Unfall auf einem Rummelplatz in Stuttgart sind drei Kinder verletzt worden. Sie wurden aus einem Fahrgeschäft 'fliegender Teppich' herausgeschleudert.

Eines der Kinder wurde schwer, die anderen Beiden leicht verletzt. Nach diesem Unfall wurde das Karussell sofort geschlossen.

Der Betreiber macht aber die Unfallopfer für den Vorfall verantwortlich. Sie sollen während der Fahrt herumgealbert haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hastedt
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Verletzte, Karussell
Quelle: rhein-zeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Warstein: Büttenredner stirbt während seines Vortrags auf der Bühne
Bulgarien: Künftige Kulturhauptstadt Plowdiw lässt Häuser von Roma abreißen
Kim Jong Uns Halbbruder wurde mit chemischem Kampfstoff "VX" getötet



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Karneval: Grüne Katrin Göring-Eckardt verkleidete sich als Martin Schulz
Warstein: Büttenredner stirbt während seines Vortrags auf der Bühne
Was einem so vorschwebt: Hoverbike-Testflug


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?